Heidelberg, den 13.03.2020

  

An die Eltern der Wilckensschule Heidelberg 

 

Betreff: Schließung der Schule ab Dienstag, den 17.03.2020

  

Liebe Eltern,

 

der Pressekonferenz der Landesregierung Baden- Württemberg entnehmen wir, dass alle Schulen ab kommenden Dienstag, den 17.03.2020, bis nach den Osterferien geschlossen bleiben.

 

Aktuell ist davon auszugehen, dass der Unterricht am Montag, den 20.4.2020 wieder regulär starten kann. Falls Änderungen entstehen, werden Sie benachrichtigt.

 

Am kommenden Montag, den 16.03.2020, findet noch Unterricht nach Plan statt.

 

Die Lehrkräfte teilen den SchülerInnen am Montag mit, was in der Zeit zu Hause erarbeitet werden kann. Unterrichtsinhalte können von den Lehrkräften über die Elternvertretungen der Klassen an die Eltern weitergeleitet werden. Für den Fall, dass eine Familie keine Email- Adresse besitzt, bitte ich um Mithilfe der Klassengemeinschaft und Multiplikation untereinander (ggfs. telefonisch). Falls heute noch nicht alle Unterrichtsmaterialien mit nach Hause genommen wurden, sollen die SchülerInnen am Montag alle notwendigen Materialien mitnehmen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie sogleich, wenn mich selbst neue Informationen erreichen.

 

Herzliche Grüße

Charlotte Schönhals

 

 

 

Heidelberg, 13.3.2020

 

An die
Eltern der
Wilckensschule
Heidelberg

 

Coronavirus – Aktuelle Lage 

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, wird gerade über eine bundesweite Schulschließung debattiert. Wir möchten Sie unabhängig von der heute noch ausstehenden Entscheidung bitte, regelmäßig die Medien verfolgen, bzw. sich auf unserer Homepage informieren.

Falls es ab Montag zu einer Schulschließung kommen sollte, bitten wir Sie, Ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Das beauftragte Kleinbusunternehmen einiger Kinder wird ab diesem Zeitpunkt den Transport automatisch einstellen. Die Kinder haben heute provisorisch alle Materialien mit nach Hause genommen- weitere Informationen, ob und wie Unterrichtsstoff selbstständig alleine zu Hause weiter bearbeitetet wird, folgt über die E-Mail- Liste der Elternvertreter durch die Klassenlehrer. Bitte warten Sie auf weitere Informationen. 

Wir bitten um Ihr Verständnis.  

Mit freundlichen Grüßen

 

Charlotte Schönhals